background
logotype
image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8 image9 image10 image11 image12

Archiv 2012


29. Dezember 2012 - Jahresabschlußwanderung

Am Samstag, 29. Dezember startet die SGV Abteilung Stockum zu ihrer letzten Wanderung in diesem Jahr. Treffen ist um 14:00 Uhr an der Stockumer Schützenhalle. Im Anschluss wollen wir die Wanderung und das Jahr auf der SGV-Hütte zünftig ausklingen lassen. Wie immer bei dieser Veranstaltung, gibt es ein leckeres warmes Abendessen. Daher bitte Eure Anmeldungen bis spätestens 24.12.2012 bei Werner Starke unter Tel. 02933/3301.


Dezember 2012 - Woll Magazin Ausgabe Dezember

Das Thema DWJ/SGV und Geocaching in der Jugendarbeit war der Woll-Zeitung (Magazin für Sauerländer Lebensart) einen Bericht in der Ausgabe Dezember 2012 wert. Siehe issuu.com/mkhoffe/docs/woll4_11-12 auf Seite 24-25.

  


30. November 2012 - Vorschau Ischgl 2013

Seit über dreißig Jahren ist die Silvretta-Arena Ischgl-Samnaun Ziel der Jugendfreizeit von Skigilde Stockum und Skiclub Sundern. Wie üblich geht es in der ersten Woche der Osterferien zur Bodenalp inmitten des riesigen, schneesicheren Skigebiets. Sechs Tage Skifahren stehen auf dem Programm, wobei die Jugendlichen ab 13 Jahren von einem Team aus ausgebildeten Skilehrerinnen und Skilehrern begleitet und geschult werden. Zum Abschluss der Woche wird traditionell das Rennen um den Wanderpokal am Idjoch stattfinden. Allen Teilnehmern winken bei der abendlichen Siegerehrung tolle Preise.
Nebenbei gibt es natürlich eine Menge Hüttengaudi mit Spielen und einer Fackelwanderung. Besonders lustig ist die jährlich stattfindende Jux-Wahl zu Miss und Mister Bodenalp. Mal sehen, wer 2013 zur Wahl stehen wird!


24. November 2012 - Indoorkletter-Aktion

Am 24. November besuchten Mitglieder der Deutschen Wanderjugend im SGV Stockum das BigWall-Klettercentrum in Ahlen in der 1.000 m² großen ehemaligen Schwarzkaue der Zeche Westfalen. Nach einer intensiven Einweisung durch das zur Seite gestellte, großartige Betreuerteam in Sicherungstechnik und Sicherungsknoten, konnten die großen und kleinen Krachsler ran an die Wände. Alle waren begeistert von den Klettermöglichkeiten in dem abwechslungsreich gestalteten Parcours auf einer Kletterfläche von ca. 1.200 m² mit bis zu 22 m Deckenhöhe. Nach mehrstündiger Aktion stärkten sich dann alle Kletterer und Sicherer beim, mittlerweile schon traditionellen, Besuch einer Pizzeria. Dank der guten Vorbereitung durch den Familienwart, war es eine rundum gelungene Veranstaltung. To be continued …


20. Oktober 2012 - DWJ Geocaching-Tour

Am 20.10.2012 bietet die DWJ im SGV Stockum wieder eine Multi Cache Tour für Kinder/Jugendliche ab 10 Jahre durch die dorfnahe Umgebung an. Gestartet wird ab 14:00 Uhr in mehreren Gruppen von der Schützenhalle aus. Die benötigten GPS-Geräte werden von der Deutschen Wanderjugend (DWJ) zur Verfügung gestellt. Nach erfolgreicher Jagd auf Tupperdose & Co. gibt es gegen ca. 18:00 Uhr am Final für alle Teilnehmer eine Stärkung in geselliger Runde.
Geocaching ist die Schnitzeljagd des 21. Jahrhunderts. Die Outdoor-Schatzsuche ist immer ein guter Grund, mal wieder hinaus ins Freie zu gehen und Abenteuer vor der eigenen Haustür zu erleben. Es gibt die Regel, dass sich jeder Cacher bewusst in seiner Umgebung bewegt, nichts beschädigt oder sogar auf dem Weg gefundenen Müll entfernt. Nach dem Motto „cache in trash out" verfolgen die Cacher eine Strategie sich mit Respekt in der Natur zu bewegen.

 


7. Oktober 2012 - Herbstwanderung nach Kloster Oelinghausen

Zu einer Wanderung durch den sich zu färben beginnenden Buchenwald nach Kloster Oelinghausen machten sich am Sonntag, 7.10. die Wanderer des SGV Stockum auf. Mit dem PKW ging es in Fahrgemeinschaften nach Hachen zur Sauerlandklinik. Von dort aus über die "Teufelskanzel" hoch zum Effenberg, über das Gut Stiepel zum 1174 gegründeten Kloster Oelinghausen. Nach der Besichtigung des Gotteshauses, zu dessen bemerkenswerten Ausstattungsstücken gehört die sogenannte „Kölsche Madonna“ aus den ersten Jahrzehnten des 13. Jahrhundert, wurde im benachbarten Gasthof Danne Einkehr gehalten. Der Rückweg führte dann wieder über das Gut Stiepel, um den Effen- und Grasberg, hinunter zur "Legge", den ältesten Teil Hachens. Mit einem Abstecher über die Hachener Burg ging es zurück zu den Autos und nach Hause. Für einige wurden ein paar weiße Flecken auf ihrer Landkarte mit Leben gefüllt.


15. - 17. September 2012 - 2½ Tageswanderung Eggewanderweg

Wir wissen nicht was Ihnen Ihr Arzt oder Apotheker empfiehlt. Die Wandergruppe des SGV Stockum rät den Eggeweg anzuwandern.
Bei schönstem Wanderwetter führte Burkhard Klute die 14 köpfige Gruppe von Bankenrode zielsicher zu den Externsteinen.
Was gib`s gesünderes?


27. August 2012 - Bildungsfahrt Berlin

Sicherheitspolitik erleben – mit dieser Idee startete die Gruppe der DWJ im SGV Stockum sowie eine kleine Gruppe des Jugendparlaments der Stadt Sundern am 27. August 2012 für vier Tage in Richtung Berlin. „Sicherheitspolitik ist langweilig“ – keineswegs! Frei nach dem Motto: „Jeden Tag ein anderes Thema“ trat die Gruppe des Jugendoffiziers Arnsberg den Gegenbeweis an. Der Montag begann mit einer Erkundung der Bundeshauptstadt. Die Teilnehmer konnten so schon einmal etwas Berliner Luft einatmen. Am Dienstag wurde ein besonderes Augenmerk auf die Geschichte der DDR sowie die politische Verfolgung von Oppositionellen gelegt. In diesen Kontext reihten sich Besuche in das Stasi-Museum und in die Stiftung Berlin-Hohenschönhausen ein. Gespräche mit Zeitzeugen sorgten für ein authentisches Verständnis unserer jüngeren Geschichte. Am Mittwoch schauten die Teilnehmer der Weiterbildung durch die Brille des aktuellen politischen Geschehens und konnten durch Besuche im Deutschen Bundesrat und Deutschen Bundestag Informationen aus erster Hand gewinnen. Hieran schlossen sich Gespräche mit Politikern aus den hiesigen Parteien an. Unter anderem konnten Fragen an MdB Frank-Walter Steinmeier (SPD) gestellt werden. Die Teilnehmer des SGV Sundern wurden bei bestem Wetter herzlich durch Ihren Abgeordneten MdB Prof. Dr. Patrick Sensburg (CDU) auf der Kuppel des Deutschen Bundestages empfangen. Diese Möglichkeit nutzte auch Kapitänleutnant Heiner Garvens, um sich bei Prof. Dr. Patrick Sensburg als neuer Jugendoffizier im Hochsauerlandkreis vorzustellen. Anschließend besuchte die Gruppe das Forum Willy Brandt und konnte MdB Franz Müntefering (SPD)
zum demographischen Wandel in Deutschland befragen. Der Donnerstag stand ganz unter dem Motto: „Bundeswehr im Einsatz“. Es wurden das
Einsatzführungskommando der Bundeswehr und das Bundesministerium der Verteidigung besucht. Vorträge und Erfahrungsberichte zu und aus Auslandseinsätzen regten Diskussionen an und führten zu einem tiefen Verständnis der vielfältigen Herausforderungen an die Soldaten im Einsatz. Abgeschlossen wurde das Seminar durch einen Besuch des Ehrenmals der Bundeswehr in Berlin. „So anschaulich haben wir Sicherheitspolitik noch nicht erlebt“, sagte Stefan Pieper Gruppenleiter der DWJ im SGV Stockum als die Gruppe zum letzten Mal in den Bus der Bundeswehr wieder in Richtung Sundern einstieg und fügte hinzu; „Gerne möchten wir so ein beeindruckendes Seminar mit interessanten und einmaligen Programmpunkten auch im nächsten Jahr durchführen“. Das Berlin-Seminar wurde durch den Jugendoffizier Arnsberg, Kapitänleutnant Heiner Garvens, ausgerichtet. Die Bundeswehr bietet Seminare für sicherheitspolitisch interessierte Gruppen an, um das Verständnis über Sicherheits- und Verteidigungspolitik zu vertiefen.

Bild: Die Teilnehmer des Berlin-Seminars vor dem Reichstag mit KptLt Garvens
Quelle: www.patrick-sensburg.de


26. August 2012 - Frühwanderung

"Früh auf" oder "...man(n) kann nicht eben alles haben!"
Die veregnete Frühwanderung führte an saftig, feuchten Wiesen entlang und durch nasskalte Wäldern, direkt zum Schultenhof nach Leveringhausen.
Das supergute, reichhaltige Frühstück in gemütlicher Atmosphäre war die Entschädigung für das unfreundliche Wetter. ... man(n) kann eben nicht alles haben!


17. - 19. August 2012 - 1. Adventure Hike der DWJ

Der schon lang ersehnte Adventure Hike der Deutschen Wanderjugend (DWJ) im SGV Stockum startete am 17. August. 24 Jugendliche machten sich dazu in vier Gruppen auf einen erlebnisreichen Weg, denn es galt im Wettbewerb in drei Tagen verschiedene Outdoor-Abenteuer zu bewältigen. Die Jugendlichen mussten verschiedene Aufgaben lösen um Punkte für ihre Gruppen zu sammeln. In der ersten Disziplin ging es vom Stockumer Sportplatz Richtung Allendorf, um eine Hütte durch bestimmte Koordinaten zu finden. Die nächste Herausforderung wartete an der Anlegestelle der MS Sorpesee. Die Jugendlichen mussten sich im Kanu-Sport beweisen und quer über den Sorpesee padeln. In Langscheid angekommen, gabe es eine kurze Pause und eine schöne Abkühlung im See, bis es zu Fuß weiter zum Sportplatz nach Mellen ging. Dort stand dann ncoh eine Geocaching-Tour rund um Mellen auf dem Programm. Der erste Tag ging nach dem Abendessen mit einem klenen Fußballturnier zu Ende. Tags darauf ging es Richtung Langenholthausen, wo die Slackline auf die Teilnehmer wartete. Dort mussten sie in Einzelarbeit, wie auch gemeinsam zeigen, was sie in Sachen Balance können. Für manche endete dieser Versuch allerdings im Wasser. Weite ging es zur Affelner Mühle, dort war Kartenarbeit angesagt. Wer jetzt nicht wusste, wie eine Karte zu lesen war, hatte keine Chance bei der bevorstehenden Aufgabe. Das Tagesziel war die SGV-Hütte in Plettenberg. Der dritte Tag stand dann eher im Zeichen der Endspannung. Nach dem gemeinsamen Frühstück ging es zum AquaMagis. Hier tobten sich alle noch mal so richtig aus bevor die Rückfahrt nach Stockum anstand. Die Siegerehrung beendete das erlebnisreiche Wochenende und die Sieger konnten sich über tolle Preise freuen. Zwar etwas unausgeschlafen und abgekämpft wurde von einigen Teilnehmern schon nach dem Termin im nächsten Jahr gefragt.


8. Juli 2012 - Rund um Arnsberg

Durch Stadt & Wald rund um die alte Kreisstadt führte die ca. 12,5 km lange Wanderung. Vom Parkplatz am Sauerlandtheater Richtung Rundturnhalle und Hellefelder Bachtal, bis man hinter den Tennisplätzen sich im Berg hoch ackerte Richtung Rumbecker Höhe. Von dort durch den Stadtbruch, bei "Elf Apostel" auf den idyllische Weg zwischen Wohngebiet und dem steil abfallendem Ruhrtal Richtung Lüsenberg. Kurze Verschnaufpause und weiter ging es die Wiese runter zum Nordring, hinunter zur Ruhr und wieder rauf über Kaiserspförtchen in die Arnsberger Altstadt. Die verdiente Einkehr fand bei blauem Himmel dann im Gasthof "Zum alten Schloss" statt. Leider war uns nur ein kurzer Aufenthalt im Biergarten mit der herrlichen Aussicht gegönnt, das Wetter war uns nicht mehr holt. Der Rückweg zu den Autos über den Steinweg und Promenade war schnell gemeistert. Ein zu jeder Jahreszeit empfehlenswerter Rundweg mit tollen Aussichten aus verschiedensten Richtungen auf die Stadt Arnsberg.

 


23. Juni 2012 - 8. Marathonwanderung auf der Waldroute

Bei bestem Marathonwanderwetter startete die Tort(o)ur der 1. Etappe der Waldroute am Danzturm oberhalb von Iserlohn. Der Wanderfreund Ralf-Mucki Kloeckener führte die vierköpfige Gruppe. So gab es viel zu erleben und viel zu sehen. Natürlich waren da die schönen Landschaftsausblicke und u.a. die Sieben Jungfrauen sehenswert, aber auch die "Big Five des Sauerlandes": Reh, Hase, Habicht, Eichhörnchen und Buntspecht! wurden erspäht. Die Begegnungen mit einer leibhaftigen Waldfee und einem Kobold in Nähe von Haus Recke galt als ein weiterer Höhepunkt. Auch ein Kasperle Theater am Wegesrand war eine originelle Abwechslung. Mehr oder weniger erschöpft wurde am Ziel in Stockum noch ein Scheidebecher geleert. ...Mehr geht nicht!?

   


26. - 28. Mai 2012 - Pfingstfahrradtour Lünen

Unter dem Motto "gleich um die Ecke", stand die diesjärhige Pfingstfahrradtour des SGV. ... man könnte aber auch sagen " wir ha`m den Kanal, wir ...noch lange nicht voll!" Ob Dortmund-Ems, Rhein-Herne, Hamm-Dattel alle Kanäle wurden erradelt. Man sollte es nicht glauben, dass war ganz schhön anstrengend.
Zur Erholung waren da eher die kulturigen Fahrten zum Versailles Westfalens, Schloß Nordkirchen, der Saline in Werne, oder dem Spurwerk Waltrop. Zum Fahrradfahren war es teilweise schon zu heiß, aber niemand wollte sich so richtig beschweren, besser als wenn sich die Schleusen geöffnet hätten. (...wäre ja naheliegend gewesen). Als Quartier diente die DJH Cappenberger See in Lünen.

  


24. Mai 2012 - 112. Deutscher Wandertag 20.-25. Juni 2012

Infos bei Burkhard Klute Tel. 02933/7101 oder www.deutscher-wandertag-2012.de


1. Mai 2012 - Mai-Feiertag an der SGV-Hütte

Tolle Resonaz! Der SGV Stockum bedankt sich bei allen Gästen die zum Gelingen der 1. Mai Veranstaltung beigetragen haben. Der zweistündigen Wanderung zur SGV Hütte hatten sich 40 Personen angeschlossen. Auch die Sonnenschirme erfüllten ihren ursprünglichen Zweck und brauchten nicht als Regenschutz herhalten. Wir hoffen Euch bei unseren nächsten Veranstaltungen wieder zu sehen!!
 


29. April 2012 - Frühwanderung

Am letzten Aprilsonntag machten sich 12 Wanderer der SGV-Abteilung Stockum um 06.00 Uhr auf den Weg, um in den Nachbargemeinden des Märkischen Kreises mit einer Frühwanderung gemeinsam den Tag zu beginnen. Ausgehend von der Louisenhütte in Wocklum führte der Weg durch das Tiefe Tal vorbei an Mellen in Richtung Melscheder Mühle. Wanderführer Andreas Richter leitete die Frühaufsteher dann durch die Langscheider Mark zur Krähenbrinke, wobei sich zahlreiche schöne Ausblicke in die nebelverhangenen Nachbartäler boten. Nach kurzer Rast an der Krähenbrinkhütte luden dann im weiteren Verlauf insbesondere die Wegeziele Schloß Melschede, der Kalksteinbruch Sanssouci, den man über das Mühlenbachtals erreichte, sowie abschließend Schloß Wocklum zum kurzen Verweilen ein. Die Routenführung beschränkte sich auf nicht asphaltierte Wege, so dass die am Wegrand gelegenen bekannten Sehenswürdigkeiten den Wanderern aus zumeist neuen Blickwinkeln erschienen. Auch angesichts des schönen Wetters bereute niemand das zeitige Aufstehen. Nach guter Tradition fand auch diese Frühwanderung Ihren Ausklang bei einem gemeinsamen Frühstück im Restaurant Recke in Binolen/Hönnetal.


28. April 2012 - DWJ Teilnahme am 2. Outdoor Fun Contest

Es war ein sehr gelungener Tag, der auf eine Fortsetzung in 2013 hoffen lässt.Zum zweiten Male fand nun, veranstaltet von S’Ourland, der Outdoor Fun Contest statt. Diesmal trafen sich die 28 teilnehmende Teams im Sauerlandpark Hemer um an sieben Stationen Aufgaben zu bewältigen wie Bogenschießen, Segway fahren, Klettern und Zeltaufbau auf Zeit. Das Teilnehmerfeld präsentierte sich als eine Mischung aus sportbegeisterten Jugendlichen und sportlichem Mittvierziger. Mitten drin zwei Teams der DWJ aus Stockum.


26. April 2012 - Veranstaltungshinweise

Am kommenden, für viele ein verlängertes, Wochenende möchte die SGV Abt. Stockum zu 2 Terminen einladen!

1. Frühwanderung am 29.4.:
Es geht nichts über eine Wanderung in den taufrischen Morgenstunden. Testen kann man das am kommenden Sonntagmorgen (29.4.), dann führt Andreas Richter auf einer Frühwanderung durch die Gefilde unserer märkischen Nachbarn. Treffpunkt ist um 6:00 Uhr an der Stockumer Schützenhalle. Im Anschluss wartet ein wohlverdientes Frühstück. Alle Interessierten melden sich bitte bei Andreas unter 02933/846417.

2. Maifest an unserer Hütte am 1. Mai:
Am 1. Mai veranstalten wir wieder unsere Hüttengaudi am Attenberg. Als Auftakt: feucht-fröhlicher Maigang.
Treffpunkt dazu ist um 11:00 h an der Stockumer Schützenhalle. Gegen 13:00 h treffen sich die Wanderer und alle anderen Gäste an der SGV-Hütte. Leckeres vom Grill, Kaffee & Kuchen und kühle Getränke lassen uns einen tollen Tag in Mutter Naturs guter Stube verbringen.

Alle Gäste, Freunde und Mitglieder sind, wie immer, herzlich willkommen.


9. April 2012 - Emmausgang

Der Emmausgang des SGV Stockum startete bei ungemütlichem Aprilwetter, da musste schon mal gegen die an einem hochkrichende Kälte und Feuchtigkeit eine wieder aufbauende flüssige Zwischenmahlzeit her. Die schöne und anspruchsvolle Wanderung wurde von Mucki zielsicher zur SGV Hütte geführt. Der Hüttenwirt Reinhold wartete schon mit Kaffee und Kuchen. Ein Bauernfrühstück in gemütlicher Atmosphäre rundete die Veranstaltung ab und ließ das Wetter und die anstrengende Wanderung vergessen machen.


27. März 2012 - 67. SGV-Gebirgsfest findet 2014 in Sundern statt

Es ist offiziell – Sundern wird 2014 Wandermittelpunkt im SGV sein und das 67. Gebirgsfest veranstalten. Den Startschuss dazu gaben letzte Woche Vertreter der Stadt Sundern und des SGV und unterzeichneten einen Partnerschaftsvertrag.

Das Gebirgsfest ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen des Sauerländischen Gebirgsvereins. Bereits 1891 fand in Arnsberg die erste Veranstaltung statt. Seit 1951 treffen sich im 2-Jahres-Rhythmus viele tausend SGV-Mitglieder aus dem gesamten Vereinsgebiet. Ziel ist es, die Kommunikation und Begegnung, das Kennenlernen und die Erkundung einer interessanten, für viele neuen Wanderregion mit all ihren Reizen. Ein umfangreiches Veranstaltungsangebot bietet jedem Gast etwas nach seinem Geschmack. Hier begegnen sich Tradition und Brauchtumspflege und innovativer Zeitgeist.
Vom 13. – 15. Juni 2014 wird Sundern ein Wochenende lang als Wanderregion vorgestellt. Die abwechslungsreiche Landschaft, verquickt mit industriellen Eindrücken und verbunden mit der Sunderner Gastfreundschaft machen diese Region zu einem attraktiven Ziel. Auf traditionsreichem Boden gibt es viel zu entdecken. Die Ausrichtung des Gebirgsfestes ist ein wichtiger Faktor der Wirtschafts- und Tourismusförderung. Einige tausend Wanderfreunde werden zu diesem Fest erwartet. Interessant ist die Erkenntnis, dass viele SGVer nach dem Gebirgsfest in die Region Sundern zurückkehren, um die Stadt und die Region noch näher kennen zu lernen.
Die Organisation läuft in enger Kooperation zwischen der Stadt Sundern, dem Stadt-marketing Sundern eG, dem SGV-Stadtverband Sundern und dem SGV-Gesamtverein.

Quelle + Foto: SGV Marketing GmbH Arnsberg


18. März 2012 - Wanderung zur GV der Stockumer Schützenbruderschaft

...komm`Brüderchen! Unter diesem Motto fanden sich einige Schützenbrüder und ein Ex König an der Schützenhalle ein, um sich auf die am späten Nachmittag angesetzte GV der Stockumer Schützen einzustimmen. Die anspruchsvolle Wanderung wurde von Matthias Tolle geführt. In einem strammen Tempo wurde die Wegstrecke Richtung Sorpesee, Amecke und Allendorf bewältigt. Kein Wunder: Alle Schützen waren auch SGVer. Alle Teilnehmer freuten sich anschliessend auf einen Sitzplatz in der Schützenhalle und mehr...


18. März 2012 - DWJ im SGV Stockum

Nach langer Vorbereitung mit der DWJ in Wuppertal fand am 18. März die erste Mitgliederversammlung der Jugendabteilung statt.Dem großen Anteil an jugendlichen Mitgliedern im SGV Stockum sollte Rechnung getragen werden und Ihnen ein aktives Mitgestalten in der Vereinsarbeit zu ermöglichen. Die Jugendabteilung soll eigenständig agieren, die Geldmittel separat geführt und verwaltet werden und eigene Aktivtäten planen, organisieren und durchführen. Die Aufsicht und Kontrolle liegt beim Hauptverein SGV Abt. Stockum e.V. Nähere Infos zur Jugendabteilung >> hier <<.

Vorstand der Jugendabteilung DWJ im SGV Stockum:
1. Vorsitzende - Katharina Rickert
2. Vorsitzender - Philipp Krengel
Schriftführerin - Christina Neuhaus
Kassierer - Felix Grote
Jugendvertreter - Julia Pieper, Leon Bönner und Simon Rienermann
Kassenprüfer - Theresa Hennecke und Kai Pütter

Herzlichen Glückwunsch allen Gewählten!


28. Januar 2012 - Angrillen

Am Samstag, 28.01.2012 wurde an der Hütte ab 14 Uhr die SGV-Grillsaison eröffnet. Feuer frei und uns stieg endlich wieder der lang vermisste Duft von dem leckeren Grillgut in die Nase. Auch der Nachwuchs hatte seinen Spass rund um die Hütte, in die wir uns nach dem frühen Sonnenuntergang zurückzogen.


23. Januar 2012 - Neue Beitragsart

Good news für Mitglieder im Alter von 18 bis 27 Jahre. Trotz der durch die Generalversammlung beschlossene Beitragserhöhung, werden durch die neue Beitragsart "Schüler, Studenten und Azubis" die Jahresbeiträge von nun 21 €uro auf 14 €uro gesenkt. Davon profitieren 56 in diesem Jahr Mitglieder.


21. Januar 2012 - Generalversammlung

Der SGV Stockum beglückwünschte bei der gut besuchten Generalversammlung zwölf Mitglieder zu ihren langjährigen Jubiläen. Daneben freute man sich aber auch über die Ehrungen der Jugendlichen für ihre zehnjährige Vereinstreue. Diese Resonanz der Jugend sei sicher auch ein Verdienst der Skigilde. Einige Jugendliche wurden durch den zweiten Vorsitzenden Philipp Krengel mit dem Deutschen Sportabzeichen geehrt. Ein Wehrmutstropfen war das leidliche Thema der unumgänglichen Beitragserhöhung. Durch die vom Kassierer Klaus Schäfer vorgestellte Neustrukturierung des Vereins und durch die Mithilfe der Versammlung, konnte dieser Tagesordnungspunkt zufriedenstellend gelöst werden. Es gelang sogar ein teilweises Zurückdrehen der Beiträge durch die Einführung einer neuen Beitragsart für Schüler, Studenten und Auszubildende zwischen 18 und 27 Jahren. Gerade Familien mit mehreren Kindern im Stockumer Traditionsverein profitieren von der neuen Regelung. Neu im Amt der Schriftführerin ist Diana Schmidt. Sie löst Meinolf Steven nach neunjähriger Arbeit im Vorstand ab. Auch wurde der Terminplan für das laufende Jahr offiziell vorgestellt. Ein abwechslungsreiches Jahresprogramm erwartet die Vereinsmitglieder und Gäste des Vereins, die natürlich immer willkommen sind. Die Versammlung wurde vom SGV-Vorsitzenden Burkhard Klute optimistisch mit folgenden Worten geschlossen: "Wir sind auf dem richtigen Weg!"
 


    .... und hier geht´s wieder zur >>> Archiv-Übersicht <<<.


2018  SGV-Stockum e.V.   globbersthemes joomla templates

Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um Ihnen unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für Sie zu personalisieren sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Cookies von Drittanbietern setzen wir ein, um Ihnen Funktionen für soziale Netzwerke bereitstellen zu können. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk
Our website is protected by DMC Firewall!